Sexclubs, Bordelle, Laufhäuser und andere Etablissements in Deutschland.

Ein Club, Bordell, Freudenhaus oder Laufhaus ist ein Ort, an dem Prostitution betrieben wird. Der Begriff Bordell stammt von dem französischen Wort Bordel ab, was ursprünglich Bardeau hiess. Trotz vieler Unterschiede zwischen den einzelnen Bordellen, haben die “klassischen” Freundenhäuser zwei gemeinsame Bestandteile: eine Bar in der die Kunden warten und sich verweilen können, sowie eine Reihe von Zimmern, in denen die Prostituierten ihren Kunden Sex anbieten.

DIE ROTEN SEITEN - Das grösste Erotikverzeichnis Deutschland